Das Schneewittchen-Kunstwerk

Du, Ich & Schneewittchen


Kunstwerk Außenkreis


Der Außenkreis besteht aus 7 "Spiegeln", denn ein Spiegel ist der Mittelpunkt des Märchens.




Auf den äußeren 4 Spiegeln kann man über Eigenbewegung die Worte des "sprechenden Spiegels" erkennen. Mal nur den Anfang, mal quer, mal hochkant. Bei einem Spiegel auch ein Mix aus Deutsch, Englisch, Französisch und Japanisch.

Das eigentliche Highlight aber sind die 3 mittleren Spiegel. Hier kann sich der Betrachter unter anderem über Bewegung mit Hilfe digitaler Technik selbst direkt ins Kunstwerk einbringen. Er kann dieses mitgestalten.

                                                

                  --------------Bitte für Video-Clip den Ton einschalten --------------------

 Über Gesichtserkennung und Handbewegung Bilder verändern, Figuren zu- und abschalten, sich selbst ins Bild setzen und Sprache erklingen lassen (Keinerlei Datenspeicherung):

Veränderbare digitale Technik vor Ort erleben: zum Beispiel über Gesichtserkennung und Einblendung mit oder ohne Ton. Eventuell über Touch Screen oder auch durch Teilnahme mit Smartphone oder Tablet über eine Website (mit QR-Code am Kunstwerk). Der Datenschutz ist gewährleistet (siehe auch Impressum und Hinweis auf der Website).

 Es kann sein, dass von uns oder den Besuchern noch neue Ideen dazu kommen. Ein Tausch ist jederzeit möglich. So bleibt das Kunstwerk veränderbar und damit spannend.

Was wäre geeigneter als Grundidee für solch digitale Spielereien als ein Spiegel? Daher wurde auch das Schneewittchen-Märchen ausgewählt.

Vielleicht haben die Gebrüder Grimm schon vor 200 Jahren das digitale Zeitalter mit ihren sprechenden Spiegeln vorausgeahnt?